Powered by Cabanova
John R./ sam crew B L O G
*
**** NEWS **** 30 .07. | 19:00 UHR FACE ART ART-JAMS 2015 Auch dieses Jahr findet die etablierte Kunstausstellung des KreativKonsortiums ArtJAMS.com statt. Dabei vereint das Trio des OnlineKunstportals feinfühlig junge talentierte Künstler aller Stilrichtungen zu einem bunten Gesamtwerk, das seinesgleichen sucht. Ein Kunstspektrum, das von Öl-Malerei, Kunstdruck und Skulpturen bis hin zu Streetart, neuen Medien und LivePerformances reicht, wird in einer Ausstellung vereint. Eröffnet wird die Ausstellung mit einem außergewöhnlichen Programm, in dem Tanz, Lyrik und Akustik in Interaktion mit dem Kunstfreund treten und auf die anschließenden visuellen Reize einstimmen. Seinen Ausklang findet der Abend in einem meet and greet“, bei dem Besucher den persönlichen Kontakt zu den Künstlern ausbauen können und noch eine letzte kleine Überraschung erleben werden. Kunstwerke sowie Kunstdrucke können käuflich erworben werden E-Werk Freiburg Eschholzstr. 77 | 79106 Freiburg 10. 04.2015 - 30.05.2015 yes, were open! 20 Jahre Galerie neurotitan 20 Jahre Haus Schwarzenberg 20 Jahre Kunst, Geschichte und Kultur Die Zwischennutzung für raumsuchende Kunst und Künstler: Studios, Ateliers, Werkstätten und Kunstprojekte zu Gast in der Galerie neurotitan Florian Behnsen | Alessandro Cemolin | Alex Chauvel (éditions polystyrène) | NemO's | John Reaktor | Nikolaus Schrot | Studio Schwarzenberg | Lisa Smith | Vela | Vetomat | Bibiana Omar Zajtai | Michael Zander Special Guests: Comic Invasion Berlin, Miki Shoji, Ayako Toyama & Yuko Matsuyama, Rättbuss, Le Jaques Theater Comic-Battle, Workshops, Lesungen, Performances, Gesprächs- & Diskussionsrunden, Kunst für Kids, 24-Stunden-Zeichnen, Haus Schwarzenberg in Aktion... 22. 11.2014 “OUR FRIENDS ON THE PEACHBEACH” For our Winter Show, we have asked our Berlin based PEACHBEACH friends (Vidam + Look // The Weird Crew) to organize the last gallery show of the season at Urban Spree. “Our Friends on the Peachbeach” is a street art group show curated by Peachbeach which adds to the two wunderkids some of the most talented street artists and illustrators of the Berlin and Hamburg scene: Group Show: Vidam, Look, Dxtr (The Weird Crew), Mike Friedrich and John Reaktor (SAM Crew), Base23, Martin Krusche, DeeDeeKid, & Zipper die Rakete. For the after show, Vidam will release his new EP “Evil Love” under the moniker AAAAA (out now on tonfreude Records). 29. 08.2014 INK & RIDE / Museum der Arbeit / Hamburg “INK & RIDE ist ein Fusion Event, das szeneastische & subkulturelle Verbindungen schafft. Über drei Tage wird sich alles um Streetart, Fixed Gear, Tattoos, BMX und Skateboarden drehen wobei Competition, Inspiration und Spaß im Mittelpunkt stehen. INK & RIDE setzt neue Maßstäbe.” 26. 06.2014 GEDANKENPUNKT / Streetart Gallery Zürich Rallito X mit seiner radikalen und doch klaren Street-Handschrift, seine Leinwand ist die Strasse. Seine Zeichnungen und Skizzen sind ein Spiegelbild des Themas seiner Arbeit: die Manipulation der Medien, die Haltung einer entfremdeten Gesellschaft. John Reaktor (Sam Crew) mit seinem kritischen Blick auf sterbende Städte, fliegende Monster - betörend und beklemmend, verlassen und traurig. Düster und doch leicht, mehrschichtig zu betrachten sind seine Werke. Ich fühle mich ausserordentlich geehrt, zwei meiner absoluten Berliner Lieblingskünstler zusammen in unserer Gallery zu präsentieren! Beide sind an der Vernissage anwesend. Es wird BIG! Vernissage 26 Juni 2014 19-22 Uhr Ausstellung vom 26 Juni bis 26 Juli 2014 15. 03.2014 What If... 53 Künstler aus Denver mal 53 Künstler aus Berlin "What if..." ist eine Kooperation zwischen der Galerie neurotitan und Direct Connect Denver, einem Zusammenschluss dreier Galerien aus Denver (Groundswell Gallery, Hinterland und Showpen) um die Kuratorin und Künstlerin Sabin Aell Die Idee dabei ist, Künstler aus Berlin und Denver zusammenzubringen. Auf beiden Seiten wurden 53 Künstler ausgewählt. Es wurde versucht, eine Parität zwischen männlichen und weiblichen Künstlern zu erreichen. Jeder der teilnehmenden Künstler bekam nach dem Zufallsprinzip einen Partner auf der anderen Seite des Ozeans zugeteilt. Es wurden also 53 Tandems gebildet. Jeder Künstler beendete die Frage What if...? und ließ seinen Partner die fertige Frage wissen. Dann gestaltete der Andere den Anfang einer Antwort zu dieser Frage.Jeder Teilnehmer ist also gleichzeitig ein Fragesteller und Fragebeantworter, sodass er letztendlich an zwei Kunstwerken arbeitet. Eines wird in Denver bleiben, das andere in Berlin. Die einzige Bedingung war dabei für alle: das Medium sollte Papier oder ein anderes rollbares Material, im Format 30x30", also 76,2 x 76,2 cm. Im Dezember 2013 schickte neurotitan die hier begonnenen Kunstwerke in die USA und erhielt im Gegenzug die Arbeiten aus Denver. Die angefangenen Werke der Berliner Künstler - Antworten auf Fragen aus den USA und beendet in Denver, werden in den drei genannten Galerien in Denver gezeigt. Die Werke aus Denver, die die Berliner vervollständigen, werden wiederum im neurotitan ausgestellt - beides Mitte März 2014. 14. 12.2013 RECLAIM YOUR CITY 2013. STADT/ANEIGNUNG/UNVERKÄUFLICH/KOLLEKTIV - Keine Verkaufsausstellung Raus aus der besetzten Toilette, einmal durchs Hamburger Gängeviertel - zurück nach Berlin: Die RYC-Werkhalle an der Storkower Str. wird für einen Abend der Ausstellungsraum unserer aneignerischen Praxen. Wie bunt kann eine Stadt sein? Welche Formen der Kommunikation im urbanen Raum wählen wir? Wer spricht hier eigentlich mit wem? Samstag 14.12.2013 Ab 18Uhr open end. Werkhalle am S-Bhf. Landsberger Allee Bushaltestelle »Storkower Str./Gewerbegebiet« Berlin - Prenzlauer Berg. 11. 10. 2013 Knoten13 / Affenfaust veranstaltet ein Festival! KNOTEN. ist ein Kunstfestival, das in diesem Jahr Premiere feiert! Mitte Oktober 2013 kreuzen sich in Hamburg auf Einladung der Galerie »affenfaust« die Wege von Malern, Bildhauern, Writern und DJs, Jäger und Sammlern, Nachtschwärmern und Tagedieben. In einem industriellen Ambiente werden über 40 KünstlerInnen aus verschiedenen Metropolen auf drei Etagen und mehr als 850qm eine brodelnde Mixtur aus unterschiedlichen Strömungen der urbanen Kunst zeigen. Initiator des Festivals ist die »affenfaust« aus St. Pauli, die sich über die letzten 1 Jahre mit unzähligen Ausstellungen profiliert hat und sich dabei vor allem auf das offene und weite Feld der Urban Art konzentriert. Mit KNOTEN. ensteht eine Plattform für Künstler, ein Ort der Vernetzung und darüberhinaus ein neuer Umschlagplatz. Wir wollen Kunst nicht nur zeigen, wir wollen Kunst feiern! 20. 07. 2013 FLASHBACK JOURNEY / s o l o s h o w b y s a m c r e w Begleitet uns auf eine Zeitreise in die 1980er und 90er, als der eckige Kasten im Wohnzimmer uns fesselte und Träume ihren Lauf nahmen. Wir können uns noch an die alten Kindertage im Sandkasten erinnern, raufend gegen seine Klassenkameraden, mal als Ninja Turtle, Mr.T oder Hulk Hogan. Herrlich war es, wie man sich in Gedanken ausgemalt hat den Lehrern mal so richtig auf die Nerven zu gehen, so wie es ALF oder Goofy getan haben. Wir denken an die Gefühle beim Fernsehabend, als wir bei König der Löwen oder ET zu Tränen gerührt waren. All diese und noch mehr Figuren haben uns nachhaltig geprägt und beeinflusst. In unserer Solo-Ausstellung haben wir uns diese Figurenwelt, in einer Vielfalt unterschiedlicher Stille und Herangehensweisen, zum Thema gemacht. Mal lustig, mal kritisch, abstrakt bis illustrativ. Ein Flashback ist garantiert! 13. 07.2013 Urban Spree Gallery presents: The CIRCLE SHOW. A group exhibition featuring a selection of Berlin based artists within our creative network. Urban Spree is not only an exhibition space but also a cultural melting pot. Since it was found last year, we’ve already built a vibrant community attracting local creatives as well as artists from all over the world. For the first Circle Show, we’ve invited a great lineup of artists to make an art piece each, resembling the shape of a circle. The idea of the circle represents our circle of friends that made Urban Spree an amazing place. We are looking forward to showcase the best creatives in Berlin who are closely connected to us. 22 .03.2013 GRAFIK 13 / Werkschau Die Werkschau Grafik 13 läutet die zweite Runde ein und lädt Kreative ein, ihre Arbeiten in Zürich vor großem Publikum vorzustellen. Arbeiten können noch bis zum 18.02.2013 eingereicht werden. Presstext: Der präzise, aufs Wesentliche reduzierte Stil des 20. Jahrhunderts hat Gestalter auf der ganzen Welt inspiriert und hat bis dato nicht an Aktualität eingebüsst. Nicht irgendeine Schrift, sondern DIE Schrift schlechthin ist sogar nach unserem Land benannt. So verwundert es auch nicht, dass unter den weltweit besten Typografen viele Schweizer Namen zu finden sind.Auch wenn man heutzutage längst nicht mehr von einem einheitlichen Schweizer Stil sprechen kann, so hat kaum eine andere Nation so viele gute visuelle Gestalter und einen so grossen visuellen Output wie die Schweiz. The idea of the circle represents our circle of friends that made Urban Spree an amazing place. We are looking forward to showcase the best creatives in Berlin who are closely connected to us. 24. 11.2012 'Reclaim Your City - Urban Art & Aktivismus im Hamburger Gängeviertel' Berliner Urban Art-Netzwerk zu Gast im Hamburger Gängevi 'Reclaim Your City - Urban Art & Aktivismus im Hamburger Gängeviertel' Berliner Urban Art-Netzwerk zu Gast im Hamburger Gängeviertel Vernissage: Sa, 24. November 2012 um 19 Uhr mit anschließender Party Ausstellungsdauer: 25. November 09. Dezember 2012 Reclaim Your City (RYC) ist ein Netzwerk von Urban Artists, Graffiti-Crews, Party-Kollektiven und anderen Aktivisten, die sich mit unterschiedlichen Aktionsformen den öffentlichen Raum aneignen. Im November trifft RYC aus Berlin auf Verbündete in Hamburg zu einer gemeinsamen Ausstellung in mehreren Galerien im Gängeviertel. Das Gängeviertel ist ein Freiraum, den Kunst-, Kultur- und Polit-Aktivisten mit einer spektakulären Besetzung im Jahr 2009 mitten in Hamburgs Innenstadt erobert haben. Seitdem zieht es zehntausende Gäste zu Ausstellungen, Konzerten, Partys, Lesungen und Diskussionen an. Mit der Ausstellung wollen RYC und das Gängeviertel eine Brücke schaffen zwischen Streetart und Graffiti, nachbarschaftlichem Gärtnern und Hausbesetzungen, Fabrikhallen-Raves und alternativer Stadtplanung, Miet-Protesten und anderen sozialen Bewegungen. RYC und das Gängeviertel stehen für Stadtgestaltung von unten entgegen zunehmender Privatisierung und Kommerzialisierung von Lebensraum und Kultur. Das Credo von Reclaim Your City: Die Kunst ist das Kollektiv. Die Stadt gehört allen! Kein Eintritt. Keine Polizei. Keine Verkaufsausstellung. Ausstellungsdaten auf einen Blick: Reclaim Your City Urban Art & Aktivismus im Hamburger Gängeviertel - http://das-gaengeviertel.info 20. 11.2012 L'évènement Street Art & Arts Urbains 20 - 27 NOVEMBRE 2012 - ESPACE CARDIN - PARIS Lieu Espace Cardin 1 avenue Gabriel 75008 Paris Métro et parking Place de la Concorde ARTAQ PRÉSENTE 130 ARTISTES DE 48 PAYS QUI FONT LES ARTS URBAINS D’AUJOURD’HUI ET DE DEMAIN. La vocation d’Artaq est de valoriser les artistes les plus représentatifs de l’évolution des Arts Urbains. Trois types d’actions sont menés : les Artaq Awards, le livre Artaq Bookzine, les festivals et les expositions. Ces actions donnent un maximum de visibilité aux artistes des Arts Urbains. Elles servent de tremplin aux talents émergents et renforcent le statut des artistes déjà connus hors de leur pays d’origine. Artaq est un accélérateur de découverte et de redécouverte par les professionnels, les collectionneurs occasionnels et avertis et des galeries des artistes qui font le présent et le futur des Arts Urbains. Artaq Paris présente à l’Espace Cardin les lauréats des Artaq Awards. Ce n'est pas un concours avec un premier et un dernier mais une sélection par un jury de professionnels. Artaq ne distribue pas des « bons points » aux artistes et n’élit pas un hypothétique artiste de l’année, mais présente un panorama des évolutions des Arts Urbains dans ses différentes disciplines et sous toutes ses formes. Bonne visite !! 30 .08.2012 ACID MIRAGE EXHIBITION Group show featuring: Kate Bellm, Edgar Lopez, Mymo, Hazard Hope/ Sam Crew, Roberto Cuellar and Jose Romussi Teepees, wigwams, shrines, skate ramps, live music and more. mo-sat 12-8pm 109 torstrasse GANG OF BERLIN 25. 08.2012 ARTBASE 2012 Die ARTBASE ist ein Urban-Art-Festival, welches dieses Jahr zum zweiten Mal in Berlin statt gefunden hätte. Über 50 Artists waren eingeladen worden, Wände auf dem Teufelsberg zu malen. Jetzt, nach monatelanger Planung, dem Aufbau und der Wändemalerei der letzten Wochen, hat die Berliner Polizei das Festival kurzfristig verboten. Grund für den Abbruch war wohl ein Open-Air, welches letzte Woche auf dem Teufelsberg statt gefunden hatte und statt den 1000 geplanten, ganze 7000 Leute angezogen hatte.. Das Organisations-Team der ARTBASE empfiehlt nun allen, sich auf eigene Faust zur alten Abhörstation auf dem Teufelsberg zu machen, um sich die gemalten Wände an zu gucken, bzw noch eigene zu malen. Keine Ahnung ob dort jetzt Securities unterwegs sind das Ordnungsamt soll das gesammte Gelände jedenfalls abgesperrt haben. Weitere Infos hier auf dem FB der ARTBASE: https://www.facebook.com/ArtbaseFestival. text und info : www.writerscorner-berlin.de 14 .07.2012 PYRAMIDSONMARX p r e s e n t s : "PUT WHEELS ON IT" GROUP EXHIBITION: Jaybo, David Shillinglaw ,Klub 7, MYMO, 44 Flavours, NOMAD, Ambivalent, Mongomania, Danny Gretscher, Troy Roberts, Sergej Vutuc, Love and Hate Crew, Ello, Balck Koki, Kate Bellm, Hazard Hope & John Reactor/ Sam Crew, Nadine Elfenbein & HDA Crew. MUSIC: DJ NARAIN ASHAD, DJ AFRIK, DJ J-SATR, DJ ELI PAVEL & DJ NOMAD OPENING: 18:30 PARTY: 22.00 Karl-Marx Str. 17, 12043 Berlin www.pyramidsonmarx.com info@pyramidsonmarx.com 10 . 02.2012 Salon Schwarzenberg Für den diesjährigen Salon Schwarzenberg, den siebten der Vereinsgeschichte, haben sich die Kuratorinnen verstärkt jenseits der Haus-, Stadt- und Landesgrenzen umgeschaut und präsentieren neben Berliner Größen auch nationale und internationale Künstler wie den kanadischen Illustrator Nicholas di Genova, den in Barcelona ansässigen Sensible oder die ebenfalls aus Spanien stammenden Sztuka Fabryka. Wie bereits in den vergangenen Salons, zeigt jeder Künstler ein bis zwei aktuelle Arbeiten. Eine große Vielfalt an Techniken, Themen und Stilen ist garantiert. Aitch | Johann Büsen | Tom Doughboy | emess | Nicholas di Genova | Ann Christin Hansen | Stephen Hiam | Eleanor Marston | musquiqui chihying | John Reactor | Phaedra Richter | Saddo | Lars Schlechter | Sensible | Sztuka Fabryka | Neurotitan Gallery im Haus Schwarzenberg Rosenthalerstraße 39 10178 Berlin 12. 11.2011 Backyard presents: Opening of “It Wasn’t Art School“ Exhibition by SAM CREW THE DESERT SONS TAHNEE Video Art by DARIUZ VOLTRA Beginn: 21 Uhr + Grand Afterparty Samstag 12.11.2011 Backyard Gallery Gitschinerstr. 22 28. 10.2011 RECLAIM YOUR CITY Exhibition 2011 "Kein Eintritt - Keine Polizei" am Fr 28.10.2011 um 20Uhr Ausstellung und Galerieeröffnung. Mehringhof, Gneisenaustr.2a, Berlin-Kreuzberg, U-Bhf. Mehringdamm Treffpunkt von 20 - 21Uhr. Keine Verkaufsausstellung. Einmal pünktlich Freiwein. Alikolo | Azione | Beat & Roland (Czzz) | BeCycle | Bored | Book | Bimer | Chula | Die Räuber | elfc | Fiffi Zent | Freak Revolt | Grafro | Herr Handstand | Kotelett | Lazer | Life | Luckycats | Mad Cow | Moi | Noel | Normal 3000 | Now3011 | NSF | One United Partycrowd | Pappsatt | Pnöm | Sam Crew | Shek | Spiel | Stromausfall | Tais | Tika | Various & Gould | Wurstbande | ZBE Crew | and friends 31. 09.2011 Focus festival Yeah! Das Programm für das fokus Festival 2011 steht. Und wie jedes Jahr haben wir versucht, euch zusammen mit vielen Partnern die Vielfalt der Jugendkultur in unserer Region zu präsentieren. Also seid aktiv, kreativ und engagiert ob bei Workshops oder Wettbewerben, mit Kunst, Sport, Filmen und Musik oder in sozialen und politischen Bereichen. Und vor allem: feiert euch selbst! 14. 09.2011 SICHTBETON Vom 12. bis 14. August fanden dieses Jahr wieder die Wandmaltage in Dresden Prohlis statt. Auch dieses Jahr sind Street- und Graffiti Artists aus ganz Deutschland angereist. Mit dabei waren Muralisten (Wandkünstler) aus Berlin, Münster, Hamburg und natürlich Dresden. http://sichtbeton.de.vu/ 06. 08.-07.08. 2011 ARTBASE Grabowsee 06. - 07. August 2011 | ehem. Heilstätte am Grabowsee | drinnen und draussen Eine Kooperation von go2know, Kids Globe, Brunnen70 und Zurmoebelfabrik Ihr seid herzlich eingeladen, die Werke von über 80 internationalen Künstlern in der Abgeschiedenheit der ehemaligen Lungenheilstätte am traumhaften Grabowsee zu bewundern. Das Festival verbindet eine außergewöhnliche Urban-Art-Galerie mit Musik, Workshops und dem paradiesischen Zauber, den die alten Gemäuer der Krankenhausanlage ausstrahlen. Euch erwartet eine einzigartige Show aus urbaner Kunst & cooler Musik - ganz unkommerziell und naturnah. http://artbase2011.de/ 03. 06.-13.06. 2011 Perm Museum of Contemporary Art / Perm, poccna Art Festival Perm Livepainting & Exhibition for the Perm Museum 20. 05.2011 Stattbad Wedding Here we go.. But. Three things first. 1. This party isn't about Moby. Sure, it is incredible, that Moby is in town and that he'll party with us, just like we did in the old days (no month-long marketing campaigns and posters all over the city, just some ace dj's and a sound-system). ... 2. Come early! Seriously, we mean it. Lines suck and we know that. We'll try to get everyone in as fast as possible. 3. This is the most important part: If you have to wait outside (or you are on the way to the venue), please behave. Our little party takes place in a residential area and our experience is, that not the party itself is a problem for our neighbours, but the loudness of the people outside. You know yourself that grumpy neighbours like to call the police and we don't have to tell you, what might happen then... So, after all of this being said. We proudly announce: we feel so real | Stattbad Wedding U-/S-Bhf Wedding Moby (Little Idiot) Body Bill DJ-Team (Sinnbus) Jason Forrest (Nightshifters / Birthday Party Berlin) Lando Kal (Hotflush / Numbers) Sam Barker (Ostgut Ton) Kuedo (Planet Mu) Strobocop (Karaoke Kalk) Paul Spymania (Substance / Cookies) Shir Khan (Exploited) Funkenstrøm (Villa / Symbiont) Marius Reisser (Dense Records) Cinthie (Villa / FUC) Fresh Meat (Berlin Mitte Institut) Maxximus (Bass the World) Area Boy (Leisure System) Full Nelson (Greco-Roman) Marc-Alan Gray (Defected UK) visuals by: MFO // Die Lamb // dev01ded.com // Transforma and "Natural Takeover" - exhibition and live painting curated by Retramp Gallery with Sam Crew // Wurstbande // Karl Addison // James Bullough 25. 03.2011 „Frühjahrsputz“ Am 25.03.2011 beginnen wir mit dem „Frühjahrsputz“! Kreative Menschen, die die Berliner Off-Kultur und urbane Kunst in den letzten zehn Jahren mitgestaltet und begleitet haben, zeigen dort einen kleinen Auszug ihrer liebgewordenen Erinnerungsstücke wie Fotos, Zeichnungen, Sticker, Schablonen und bieten damit einen kleinen, aber dafür sehr persönlichen und ungewohnten Einblick in ihren Schaffensprozess der vergangenen Jahre. Vieles wurde noch nie einem größeren Publikum als dem jeweils eigenen Freundeskreis vorgeführt. Fotografen waren jahrelang in der Sadt unterwegs, haben den ständigen Prozess des Werdens und Vergehens dieser Arbeiten im Stadtbild festgehalten und damit auch ein Stück Zeitgeschichte Berlins dokumentiert. Nun hat uns beim Frühjahrsputz die Erinnerung eingeholt. Jeder kennt es: Kartons und Kisten mit Fotos, alten Zeichnungen, Flyern und was sonst noch so überlebt hat, kommt zum Vorschein und man fängt natürlich an herumzukramen. Das mit den Frühjahrsputz ist erstmal gelaufen, man kommt einfach nicht zum Aufräumen, da man sich stundenlang die alten Bilder anschaut: Die Tour durch die Stadt mit der Kamera in der Hand, die Session mit den Kollegen an der alten Hall, die vorletztes Jahr abgerissen wurde, dazwischen noch die Schnappschüsse aus dem Urlaub Schwer fällt es einem auch die alten Skizzen, Sticker und die Partyflyer zu entsorgen, die einem eigentlich gar nicht mehr gefallen, aber trotzdem zu einem gehören. Wir schieben den Karton nicht wieder unters Bett, sondern wollen ihn mit euch zusammen auspacken und neue Pläne schmieden. Der nächste Sommer kommt bestimmt!“ Urban Art CEntral Kellergeschoß Skalitzer Str.43 Kreuzberg Various & Gould, Emess, Alias, Bronco, Klub7, Think, Kid Kyuss Hope, John Reactor, Irgh & Urkel, Marie Jacobi, Cups, Chula, Brainsen Comix, Grafro, Haevi, Prost, Moi, #4rtist, Azione. Fotografen: AGHN, Andreas Böttger, Just, Loso, Lucky Cat, Patrix, Tobias Schenkel, Sandra Zissou, Thilo Wiebers. 15. 01. 2011 Wild Wedding New year, new luck and a wild wedding. Come around and let us introduce you to your new favorite music, yourself and your glittering future - a marriage of really wacky sounds that normally don't get together, but on one magical night will be joined in holy musical matrimony.SPECIALS... brunnen 70 14. 01. 2011 A WORD OF ART/ Guten tag The Guten Tag exhibition took place at the A Word Of Art Gallery in Cape Town on Friday 14 January. The exhibition featured work by We Are Visual from Hamburg, Germany, as well as over 40 local artists. The great variation of styles and approaches as well as the installations of We Are Visual made for an exciting and entertaining show.www.revolution.co.za/www.a-word-of-art.co.za / weareviasual / a word of art / 14.-16.01.11. woodstock industrial centre /cape town 08. 10 2010 xx Einladung der xXcrew beglücken die Streetartisten Resto1981 aus Gent, Belgien, John Reactor aus Berlin, 13.13. aus Essen und Felipe Herrera Gianino aus Lima, Peru die Ausstellungsflächen des SpecOps, Münster.Geübt im malen großformatiger Wandbilder, bringen die vier Meister des Figurenzeichnens ins kleine SpecOps eine Auswahl ihrer aufwändigen Leinwandarbeiten. Abstrakte Linien verbinden sich mit konkreten Formen zu wilden Figurenwelten, die den Ursprung der freien Künstler, dem Graffiti, mehr als ahnen lassen. 08. 09 2010 S .K. 10 Der Kurator Rayk Amelang zeigt vom 18.09. - 09.10.2010 in der Ausstellung "S.K. Zwanzigzehn" einen kleinen Überblick darüber. Am Freitag, den 17.09.2010, findet ab 20 Uhr die Vernissage in und vor den Räumen des Kunstvereines statt. Dabei werden einige Künstler live malen und DJ Arok sorgt für die musikalische Untermaltung. 11. 09 2010 FokusFestival F okus 2010 ist ein mehrstufiges Jugendkulturprojekt im Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien und den westlichen Gebieten der polnischen Woiwodschaft Niederschlesien. Über neun Monate finden in dieser Region unterschiedliche Projekte von Workshops über Ausstellungen, Vorträgen, Diskussionen und Konzerten bis hin zu Filmvorführungen und Besprechungen statt. Diese werden in und mit soziokulturellen Zentren der Region geplant und durchgeführt und münden in einem Jugendkulturfestival in Görlitz-Zgorzelec. 27. 08 2010 reclaim your city Über 20 Maler, Illustratoren und Fotografen zeigen ihre neuesten Arbeiten und präsentieren das R.Y.C. Photobook - ein Fotobuch von kreativen Leuten und ihren Lieblingsbildern. Die ersten Versuche mit der Dose, einfache Zeichnung auf Butterbrotpapier oder lustige Aufnahmen einer Tour, sowie zufällige und teils unfreiwillige Schnappschüsse. 6@rtist | Alias | ASA Crew | Brainsen Comix | Bimer | Ema Jones | Flashboys | Grafro | Just | Luckycats | Mawil |Book|1up | Mork | Mymo | Noel | Peachbeach | Sam Crew | Tona | Wurstbande | Prost| Emess| Think| Czentrifuga | pappsatt | neurotitan shop & gallery im Haus Schwarzenberg Rosenthalerstraße 39 10178 Berlin 07. 08 2010 Sichtbeton Prohliser Wandmaltage Wir malen uns die Welt wie sie uns gefällt Vom 6. bis 8. August trifft urbane Kunst auf kahle Wände im Dresdner Osten. Der öffentliche Raum wird zur Leinwand junger Street Artists. Mit Farbe, Installationen und Plakaten rücken die Aktivisten dem tristen Plattenbaugebiet zu Leibe. Frei von der Frage: ob legal oder illegal, trägt junge Straßenkunst neue Akzente in den Asphaltdschungel der Stadt. Im Laufe der Wandmaltage setzen die Akteure Zeichen und vermitteln so den Bewohnern und Besuchern einen anderen Blick auf die Welt. Im Spannungsfeld zwischen Architektur und Subversion darf dabei das leibliche Wohl und der Spaß nicht zu kurz kommen. Weshalb am Samstagabend noch einmal die Kunst der Straße mit Musik und Volxküche zelebriert wird. Bunte Wände, leckere Speisen und vieles mehr erwarten alle die vorbei kommen. Anlaufpunkt ist ’4malM’ Gamigstraße 18, 01239 Dresden 24. 03 2010 wir in milan The 24th of March 2010 is the date for Spazio Concept to open his doors for the second time to Wir in Milan. WIR Gallery is going to introduce you, in partnership with Spazio Concept, international artists from Berlin in Milano during the hurry up MiArt period. Wir in Milan would give the honour to discover the most fascinating Street Artists, Photographers and Fine Artists. A unique chance to go ahead visual imagery and icon research in an exclusive place thanks to artists such as Alias, Mymonster, Prost, Sam Crew, Morkone, 1010, Pete Wheeler, Stefano Pedrini, Giulia Giannola, and photographers like Alisa Resnik, George Rippon, Just and Silvia Tofani. The exhibition will take place until the 28th of March. 17. 10 2009 "monkey see, monkey do" Mit der Ausstellung "Monkey see, monkey do" zeigt die SAM-Crew die neusten Einblicke ihrer Werken. Unterschiedlicher können die Arbeiten der drei Mitglieder Leps, Kid Kyuss Hope und John Reactor kaum sein, wie in der Ausstellung im Stadtbad Weeding zu sehen ist. Aber gerade das verleiht der Präsentation ihren Reiz und macht den Besuch so sehenswert. Ausstellung & Party !Vernissage Am 17.10.2009 * 19 Uhr * RIOTarts Stadtbad Wedding. Gerichtstr. 65 / 13347 Berlin 22. 08 2009 Friends&Enemies #2 "Bon Voyage" "Friends&Enemies" lädt dich ein auf eine Reise nach Berlin um durch die vielseitigen Welten und Halbwelten des "Characters" zu streifen. Unter dem diesjährigen Motto "Bon Voyage" haben wir vom 22. bis 23. August 2009 im Tape Club eine internationale Riege an Künstlern eingeladen, die sich durch verschiedene mediale Ausgangsformen mit dieser Thematik auseinandersetzen. Tape Club, Berlin Vernissage: 22. August / 21 Uhr 18. 07 2009 WIR Gallery, präsentiert: Freak revolT! mork, grafro, bimer, kama, tika, zibe, nsf, sam crew, noel & ema. 18.07.-31.07.09 @ WIR Gallery Boxhagener Str. 33 Berlin - FHain 17 .07.2009 *Papergirl Nr.4* Man braucht nur ein bißchen Glück, Wurftechnik und natürlich ein Fahrrad. /www.papergirl-berlin.de 01 .07 2009 URBAN AFFAIRS extended präsentiert in seiner zweiten Auflage eine internationale Auswahl weltweit bekannter Urban Art und Streetart Künstler. Dem Motto der urbanen Affäre folgend, sind in diesem Jahr zahlreiche externe künstlerische Projekte, Institutionen und Galerien eingeladen, sich auf gut 2.000 qm in einem alten Berliner Stadtbad zu präsentieren. Der Fokus liegt auf der Zusammenführung von Urban Art und zeitgenössischer Kunst, auf interaktiven Performances und räumlichen Nutzungskonzepten, ebenfalls im öffentlichen Raum. Das Festival bringt eine junge Künstlergeneration zusammen, die seit nunmehr vielen Jahren einen neuen künstlerischen Weg eingeschlagen hat Urban Affairs Gerichtstr 65 25 .04 2009 *K.I.S.S.* keep it simple & stupid Vernissage------------ 25.04.2009 >20:00< Exhibitions---------------------25.04 - 07.05 ASSOONAS GALLERY WOHLERSALLE 48 ECKE DORNWEG NÄHESTERNBRÜCKE ÖFFNUNGSZEITEN mi-do-fr-sa--------------------------------- 17:30 - 21:00 11 .04 2009 *KÖpi Berlin* reclaimyourcity presents: painting, collage, drawing, sculpture, construction,... exhibition and opening of the new-painted Köpi-"Sporthalle". with: Asylum, Ema, Morkone, Grafro, Bimer, Sam Crew, SP38 and more... Open at 15:00 till 20:00 during 3 days (saturday 11th, sunday 12th and monday 13th of April 2009) + music, coffee and cakes (soli for migrants). Eintritt frei. Köpi - Köpenicker Str. 137 S-Bhf. Ostbahnhof, U Heinrich-Heine-Str. 11 .12 2008 *oversized & underpriced* stickerkunst & charity event der besondersten art... oversized & underpriced wir haben 50+ europäische künstler gebeten DIN A3 große 'hello my name is' sticker in ihren einmaligen styles zu gestalten. diese unikate werden vom 11.12 bis zum 14.12 exklusiv im stickermuseum ausgestellt und zum verkauf angeboten. zwei drittel des erlöses geht an das projekt skateistan.org und ein drittel dient der erhaltung des stickermuseums. jedes dieser kunstwerke wird für 89,- eur zu haben sein. also, nehmt die chance wahr... angelt euch was großartiges und tut gleichzeitig etwas großherziges !! an den ausstellungstagen gelten gesonderte öffnungszeiten: vernissage: 11.12 / 18.00 - 22.00 uhr ausstellung: 12.-14.12 / 14.00 - 20.00 uhr wir freuen uns auf euch und danken mit größter wertschätzung allen am projekt beteiligten künstler und unterstützer künstler: PISA73 / EVOL / BLEND / ENUFF / 44 FLAVORS / BOXI / DEE ONE / CZARNOBYL / ELIOT / DANNY GRETSCHER/ MAJO BROTHERS / PABO / MIZ / DISTURBANITY / FELIX GEPHART / DIGITAL INK / DSCREET / JOSIE ONE / BASE23 D/CIDE / CHIN CHIN / SHAF / FUME & MAUZ / FLYING FORTRESS / CIAH CIAH / ICON73 / TIKA / DER HERR & SEIN KNECHT / GINO FUCHS / JOHAN POTMA / MATEO / AUTO64 / MIM / NESTDAFOE / CCCREW / HAEVI / ALIAS / DAUERFEUER (VASHCO & WÖRN) / RABBIT EYE MOVEMENT / EMESS / ROMERO / M!M / TIM ROBOT / BIMER / XHOCH4 / LES PETITES / ARRRGH / KLUB7 / FUNK / VARIOUS / SHERON / MORK / MOAR (RHB) / AMIR / SAM CREW & THE FLASH BOYS / MEXICAN WAITRESS / BONE / PAPA / GAME / EL BOCHO / BELL / MYMO 03 .08 2008 *URBAN AFFAIRS 2008* Berlin ist eine Stadt in der Streetart und Urban Art schon seit Jahren zum öffentlichen Stadtbild gehören, Schablonen-Kunst, Sticker und wandfüllende Großkunstwerke finden sich an vielen Orten der Stadt. So ist Berlin mit dieser öffentlichen Galerie inzwischen zu einem internationalen Magneten für Liebhaber, Akteure und Beobachter der neuen Kunstrichtung avanciert! /// 05.07. - 03.08.2008 /// /// Brauerei Friedrichshöhe /// Landsberger Allee 54 /// 12 .07.2008 Organisiert von Idno und M.Regenschirm, hat dieses Jahr in den Heilstätten Beelitz die erste " Illegale " 2008 eröffnet. Eine Streetart-Austellung ganz ohne Hipster-Appeal, ohne Glorifizierung und gestelzte Künstlertypen. Im Mittelpunkt stehen die Exponate: das, was Menschen nachts an Häuserwände kleben - um zu verwirren, zu erheitern oder zu erklären. Und das alles im angemessenen Habitat - einem verfallenen Krankenhaus. feat. üeberdose ++ bilder unter Events ++ 11 .07.2008 *Papergirl Nr.3* Papergirl ist der Name eines Zeitungsprojekts, das diesen Sommer 2008 zum dritten Mal in Berlin stattfinden wird. Vernissage ist am 11.07. Am 18.07. Verteilen wir dann Papergirl gemeinsam und danach gibts ne Party! Man braucht nur ein bißchen Glück, Wurftechnik und natürlich ein Fahrrad. Wo, Wie und Wann Du mitmachst ist Dir überlassen! Also sei dabei bei Papergirl Nr. 3! 21 .06.2008 Vom 21. Juni - 24 . Juli 2008 in der Kita Gallery die Ausstellung "ES RAPPELT IM KARTON" Sam besuchte vor kurzem seine Oma aufn Dorf. Das weckt natürlich Erinnerungen an alle Zeiten. Sam stellt nicht alleine aus. bekannten Urban Artists aus der Berliner Szene sind mit dabei. Alias, El Bocho, Think, und die No Style Fuckers. Vernissage:21.06.08 ab18uhr Finnisage: 24.06.08 ab15uhr Kita Gallery Weidenweg 44-46 Berlin Friedrichshain U-bhf Frankfurter Tor M10 Bersarienplatz 15 .01.2008 ausstellung in der GALLERY PRAXIs HAGEN Sam crew präsentiert: "schwarz / weiss" session & Austellung von 15.01.08 -20.01.08 party am 18.01.08 21 UHR di-so 9- 22 uhr Galerie Praxis Hagen Sonnenburger Straße 76 (U/S-Bahn Schönhauser Allee) D-10437 Berlin Telefon +49 179 9065232 oder 039888/2122 29 .11.2007 INTERVIEW FAB TV Erstausstrahlung: am 29.11.2007 "Street Art" Poster und Sticker an Häuserwnden. Die Meinungen ber Kunst oder Vandalismus gehen bei dieser Erscheinung an Berliner Fassaden sichtlich auseinander. KulturCheck geht dem Phänomen der Street Art in den Berliner Bezirken Friedrichshain und Prenzlauer Berg auf den Grund und hat sich mit alias & sam getroffen. 13 .10.2007 WHITE GALLERY Session & Austellung am 14.10.2007 in Koeln. 14 .08.2007 STYLESHOWSESSION ueBERDOSE GEHT LIVEISSUE :: ALTE &NEUE STYLETHEORETISCHE ANSTZE :: BACKJUMPZ 2007 BETHANIEN :: METOR :: BERT :: STUART :: LILLY :: SAM :: :: KULT :: FADA :: KES :: 1UP :: 198ER :: bilder unter Events 27 .07.2007 MONSTER PARTY! SCHOCKERFRATZEN STüRMEN DAS 'ACUD' :: Lilly :: NOEL :: KASIMIR :: MYMO :: SAM :: AZIONE :: ::GRAFRO:: KAIN :: ZINK & Paty :: STUART :: LINEAR :: bilder unter Events -link- 26 .06.2007 BACKJUMPS: RYC & Überdose! Exhibition! Vernissage:20Uhr TEK-STIL, Hobrechtstr. 54 in Berlin 13 .04.2007 NEUROTITAN: Reante Comic-Ausstellung 27 .04.2007 12 VoltShock Cinema Praesentiert: "SAM" DER FILM
- Homepage
- A R T
- C O N T A C T
- A B O U T
- U R B A N A R T
Banner DE